COLLINS & CLOCHERS

Rotwein (BIO)

Frankreich

2019

Lage: Hier befinden wir uns in der südlichen Rhône. 24 ha auf denen die Rebstöcke im biologischen Anbau stehen – zwischen der Unesco-Weltkulturerbe-Stadt Avignon und Châteauneuf-du-Pape. Die Region, ist bekannt für seine wunderbaren Weine. Der Boden gibt erstaunliche Frische und mineralische Töne an den Wein ab und die Aromen sind aufgrund des biologischen Anbaus noch subtiler. Der Weinberg ist zum Westen ausgerichtet, aufgrund des steinigen Bodens sind die Rebstöcke immer gut mit Wasser versorgt. Traditionelle Weinbereitung, d.h in diesem Fall durchliefen für eine lange Zeit 60% der Trauben mit Stilen und Kernen und 40 % entrappt die Gärprozesse. Dabei wurde die Temperatur für die Dauer von 18 Tage kontrolliert. 10 Monate durfte im Anschluss der Wein im Stahltank weiter reifen.

Rebsorten: 50% Grenache, 15% Syrah, 10% Mourvèdre, 15% Carignan,
5% Cinsault , 5% Marselan

Ernte und Weinherstellung:
Die Weinberge und die Weine werden nach den strengen Vorgaben der Pauillac Appellation geerntet. Die Reben werden maschinell aufgelesen und die Weinherstellung erfolgt in Edelstahltanks.

Alkoholgehalt:
14%

Verkostung:
Glänzendes rotes Kleid mit rubinfarbenden Tupfen. Komplexe Mischung von roten Früchten und Unterholz. Sehr feine Tannine, die einen warmen Nachhall im Mund hinterlassen.

Serviervorschlag:
Passt am besten zu den typischen mediterranen Gerichten und zu gegrilltem Fleisch mit den provenzalischen Kräutern Auch zu kurz gereiften Käsen.